Zuckerrüben

saataufgang und Frühwachstum

10.05.17: Interessante Beobachtung auf dem Zuckerrübenfeld von Herrn Rath (Nähe Fürstenfeld)

Beim heurigen Zuckerrübenanbau machte Josef Rath folgende Beobachtung: Der Saataufgang und der Wuchs waren auf dem rechten Teil seines Feldes wesentlich besser als auf dem linken (siehe Foto). Der einzige Unterschied, den Josef Rath in der Feldbehandlung von „links“ und „rechts“ gemacht hatte war eine einmalige S&T-Bodenbehandlung und eine S&T-Blattbehandlung im Jahr 2015 (!) auf dem damaligen Maisfeld. Das ist eine schöne Veranschaulichung, wie nachhaltig unsere Technologie wirkt! Auch nach zwei Jahren und nur zwei Behandlungen geht die Saat deutlich besser auf und wachsen die Jungpflanzen wesentlich kräftiger.